Sprung zum Inhalt

Webdesign nach Maß von webdesign weisshart

Flash sinnvoll, (X)HTML-valide und barrierearm einsetzen

Dieser Artikel ist obsolet. Es gibt im Jahr 2015 keinen Grund mehr, Flash einzusetzen, aber viele Gründe dagegen. Mehr dazu in meinem Blog.

Ich bin kein Freund von Flash. Suchmaschinen können damit nichts anfangen, und mit der Barrierefreiheit ist es auch so eine Sache. Darüber hinaus wird Flash häufig auch nur für sinnlose Spielereien eingesetzt - von den vollkommen überflüssigen Intros ganz zu schweigen.
Aber es gibt Ausnahmen. Auf den folgenden Seiten zeige ich Beispiele für die sinnvolle Anwewendung von Flash. Die Technik, wie man Flash barrierefrei einsetzt, wird ausführlich beschrieben, oder sogar als dowloadbares Script angeboten (Online mp3-Player).

Die Zeit bleibt nicht stehen, und gerade beim Thema Barrierefreiheit gibt es immer wieder Neues: Inzwischen setze ich einen neuen Video Player ein, der hinsichtlich Barrierefreiheit alles in den Schatten stellt, was ich bisher im Web gesehen habe. Ein in hohem Maße barrierefreier Flash Video Player

Und auch wenn es um die Umwandlung von Dateiformaten geht: Mein Werkzeug ist heute SUPER von eRightSoft Der Xilisoft Video Converter und Format Factory. Siehe mein Blog-Artikel zu eRightSoft.

Versionsanzeige von Adobe als Flash:

Diese Anzeige erfordert Flash. Flash scheint auf Ihrem System nicht verfügbar zu sein.