Sprung zum Inhalt

Webdesign nach Maß von webdesign weisshart

Mein Blog

RSS Feed AbonnementRSS 2.0 Feed

zum Archiv und den Kategorien

Wie komme ich kostenlos an eine Software-Lizenz von webdesign weisshart?

Sonntag, 16. Juli 2017

Logo PayPalEin neuer Trick, sich eine Lizenz für meine Tools kostenlos zu erschleichen, mit Hilfe von PayPal.

So funktioniert's:

Ich verschicke die Lizenz für meine Tools incl. Freischaltcode und ggf. zusätzlichen Dateien per E‑Mail, nachdem ich die die Mitteilung über eine erfolgte PayPal-Zahlung erhalten habe.
Bei PayPal kann nun ein vermeintlich pfiffiger Zeitgenosse ganz einfach behaupten, er hätte diese E‑Mail nicht erhalten. Diese, nur schwer widerlegbare Behauptung genügt PayPal, die Zahlung zu stornieren, und den Kaufpreis an den Käufer zurückzuerstatten. Das Verfahren nennt sich "Käuferschutz". Im Internet finden sich zahlreiche Beschreibungen von Betrug dieser Art.
Nun hat der "Käufer" ohne Bezahlung die Lizenz und den Lizenzschlüssel.
Glaubt er.
Funktioniert leider nicht.

Warum's doch nicht funktioniert:

Ich verschicke — aus obigem Grund — die Lizenz ausschließlich an die bei PayPal hinterlegte Kontaktadresse des Käufers.
Nun muss aber auch der Käuferschutz von PayPal über genau diese Adresse abgewickelt werden. Und dass ein "Kunde" zwar die E‑Mail von PayPal erhält, nicht aber meine Lizenz an die gleiche Adresse, das glaubt nicht mal PayPal.

PS: Wer glaubt, es dennoch versuchen zu müssen: Ich hab' noch einen zusätzlichen Schritt in der Hinterhand, den ich — aus sicher verständlichen Gründen — hier nicht näher erklären werde. :-)


Archiv:

Kategorien:

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Texte (nicht Bilder!) Creative Commons CC BY-NC-SA 3.0 DE