Sprung zum Inhalt

Webdesign nach Maß von webdesign weisshart

Mein Blog

RSS Feed AbonnementRSS 2.0 Feed

zum Archiv und den Kategorien

Google Suche entrümpeln - mobil

Donnerstag, 28. Juli 2016

Über die total vermüllte Google Suche, und was man dagegen tun kann, habe ich erst kürzlich geschrieben: Google entrümpeln. Schön und gut — auf dem Desktop. Aber was unterwegs, auf dem Smartphone. Dort empfinde ich den Müll als noch hinderlicher. Und leider kenne ich keine Möglichkeit, mittels eines User-Stylesheets o.ä. die unerwünschten Inhalte auszublenden. Zumindest nicht auf dem iPhone.

Doch auch für diesen Fall gibt es eine Lösung:
Startpage von Ixquick ist eine Suchmaschine, die anonym auf Google zugreift, und, erfreulicher Nebeneffekt, den von Google ausgelieferten Müll nicht anzeigt.

Screenshot 1
Die Startseite von classic.startpage.com auf dem iPhone
Screenshot 2
Eine Suche nach dem Suchbegriff "webdesign" zeigt auf classic.startpage.com ausschließlich organische Treffer.

Startpage als Standardsuchmaschine in iOS einzustellen, geht leider nicht. Die dort möglichen Alternativen Bing, Yahoo und DuckDuckGo sind meines Erachtens von der Qualität der Suchergebnisse nicht mit Google vergleichbar.
Also entweder

  • Im Browser vor der eigentlichen Suche classic.startpage.com aufrufen, oder, besser
  • classic.startpage.com als Icon auf den Homebildschirm legen ("zu Homebildschirm hinzufügen"). Diese Variante hat den Vorteil, dass man Startpage nach den eigenen Wünschen (Sprache usw.) konfigurieren kann, bevor man das Icon speichert.


Kommentare

Noch keine Beiträge.

Einen Kommentar abgeben

Damit Code-Beispiele richtig angezeigt werden, müssen Sonderzeichen maskiert werden (z.B. < zu &lt;).


(notwendig)

(notwendig)

Spamschutz:
Je nach Inhalt wird Ihr Kommentar eventuell nicht sofort angezeigt, sondern muss manuell freigeschaltet werden.

Archiv:

Kategorien:

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Texte (nicht Bilder!) Creative Commons CC BY-NC-SA 3.0 DE