Sprung zum Inhalt

Webdesign nach Maß von webdesign weisshart

Mein Blog

RSS Feed AbonnementRSS 2.0 Feed

zum Archiv und den Kategorien

JavaScript async

Montag, 23. November 2015

Seit HTML5 gibt es für JavaScript das Attribut async:
<script src="demo.js" async></script>
Nur: Wozu genau dieses Attribut dient, war mir nie so recht bewusst. Bis gestern.

Ich setze auf mehreren Kundenseiten ein Widget von HolidayCheck ein.

Screenshot
Das Widget zeigt nicht nur einen statischen Banner, sondern auch aktuelle Informationen. Hier beispielsweise die Gesamtbewertung 5.6 "Sehr gut".

Aber HolidayCheck war nicht erreichbar.
Der Ausfall von HolidayCheck führte dazu, dass auf die Ausführung eines JavaScripts von HolidayCheck gewartet wurde. Vergeblich. Währenddessen wurden weitere Seiteninhalte nicht geladen. Dadurch fehlte beispielsweise das Navigationsmenü. Die Site war unbenutzbar!

Abhilfe: Siehe oben: async.
Auf w3schools.com ist genau beschrieben, was async macht:

If async is present: The script is executed asynchronously with the rest of the page (the script will be executed while the page continues the parsing)

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. :-)



Kommentare

Noch keine Beiträge.

Einen Kommentar abgeben

Damit Code-Beispiele richtig angezeigt werden, müssen Sonderzeichen maskiert werden (z.B. < zu &lt;).


(notwendig)

(notwendig)

Spamschutz:
Je nach Inhalt wird Ihr Kommentar eventuell nicht sofort angezeigt, sondern muss manuell freigeschaltet werden.

Archiv:

Kategorien:

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Texte (nicht Bilder!) Creative Commons CC BY-NC-SA 3.0 DE