Sprung zum Inhalt

Webdesign nach Maß von webdesign weisshart

Mein Blog

RSS Feed AbonnementRSS 2.0 Feed

zum Archiv und den Kategorien

Facebook (und andere Sites) ohne Flash

Mittwoch, 15. April 2015

Ich geb's ja zu: Ich mache schon den einen oder anderen Klimmzug, um Flash von meinem MacBook zu verbannen. Siehe diese diversen Artikel über flashloses Leben.
Wir schreiben das Jahr 2015, und HTML5 Video ist bereits erfunden. Dennoch gibt es immer noch Spezialisten, die Flash anscheinend für unentbehrlich halten. Facebook gehört dazu, aber auch die Süddeutsche Zeitung. Beide stellen Ihre Videos zwar auch im HTML5-Format zur Verfügung, aber eben nur für Smartphones und Tablets. Klar, man will ja schließlich auch auf diesen Geräten verfügbar sein.
Aber ein Desktop oder Notebook ohne Flash? Das gibt es doch gar nicht?
Doch. Gibt es!
Nun könnten die Entwickler der o.g. Seiten ja einfach prüfen, ob Flash auf einem System verfügbar ist, und bei negativer Abfrage das entprechende HTML5-Video anbieten. (Was machen diese Leute eigentlich beruflich?)

Gut, dann muss ich eben selbst Hand anlegen.

1. Schritt:

Ich gaukle den betreffenden Sites einfach vor, ein iPad zu sein. Das geht, indem man der Site einen entsprechenden User Agent vorgaukelt. Das Firefox Addon User Agent Switcher erledigt das. Vielleicht muss man ein wenig mit verschiedenen User Agents experimentieren. Smartphone-User Agents eignen sich eher weniger, weil sie häufig auch noch ein für kleine Monitore optimiertes Design erzwingen.
Wenn man einen passenden User Agent gefunden hat, dann muss man eben jedesmal, wenn eine Site partout Flash-Videos an Stelle von HTML5-Videos ausliefern will, den User Agent wechseln.

Weil das auf Dauer eher lästig ist, taucht über kurz oder lang die Frage auf, ob man den Wechsel des User Agents nicht automatisch "per site" erledigen kann.
Man kann!

2. Schritt:

Die Lösung findet sich auf superuser.com: Die beiden Firefox Addons User-Agent JS Fixer und User Agent Site Switcher machen es möglich. Ja, man braucht beide. Aber nur letzterer taucht als Icon im Browser auf. Wenn die Site, die mit dem "passenden" User Agent versehen werden soll, im Browser offen ist, den User Agent Site Switcher aufrufen, und dort nur noch den passenden User Agent eintragen.
Und woher weiß ich, was der passende User Agent ist? Genau dazu ist Schritt 1 erforderlich. In diesem Addon die Edit-Funktion aufrufen, und den dort eingetragenen User Agent kopieren.

Klingt etwas kompliziert, aber die Mühe lohnt sich. Zumindest für so merkwürdige Zeitgenossen wie mich, die partout kein Flash auf dem Macbook wollen.



Kommentare

Noch keine Beiträge.

Einen Kommentar abgeben

Damit Code-Beispiele richtig angezeigt werden, müssen Sonderzeichen maskiert werden (z.B. < zu &lt;).


(notwendig)

(notwendig)

Spamschutz:
Je nach Inhalt wird Ihr Kommentar eventuell nicht sofort angezeigt, sondern muss manuell freigeschaltet werden.

Archiv:

Kategorien:

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Texte (nicht Bilder!) Creative Commons CC BY-NC-SA 3.0 DE