Sprung zum Inhalt

Webdesign nach Maß von webdesign weisshart

Mein Blog

RSS Feed AbonnementRSS 2.0 Feed

zum Archiv und den Kategorien

Wozu braucht der Mensch Flash - ein Versuch

Dienstag, 4. November 2014

Flash — das waren doch die coolen Webseiten, wo sich was bewegte. Und Filme im Internet.
Apples Steve Job hat Flash zu Recht vor langer Zeit bereits auf den Index gesetzt. Auf meinen iPhones und -Pads gibt es kein Flash. Und ich hab's dort bisher noch nicht vermisst. Auf dem MacBook aber ist Flash natürlich noch installiert. Unüberhörbar, wenn der Lüfter hochdreht, und "unüberfühlbar", wenn die Oberschenkel langsam aufgeheizt werden.

Dabei gibt es doch längst HTML5 und das video-Tag.

Was spricht eigentlich dagegen, einmal zu testen, ob die Welt ohne Flash lebenswert ist?

Mein Arbeitspferd für das Web ist Firefox. Dort kann man unter Extras — Add-ons — Plugins Flash ganz einfach deaktivieren. Ich verwende im ersten Schritt die Option "Nachfragen, ob aktiviert werden soll". Ich will (noch) wissen, was mir alles entgeht.

Screenshot
"Adobe Flash aktivieren" wird angezeigt, wenn ein Flash Video aufgerufen wird, aber Flash deaktiviert ist.

Und jetzt?

  • YouTube?
    Kein Problem. Youtube kann HTML5. Unter Umständen ist es einmalig erforderlich, den HTML5-Videoplayer zu aktivieren.
  • Facebook?
    Eingebettete Videos laufen nicht mehr. Vermutlich ist das eher eine Wohltat als ein Problem.
    Jedoch: Facebook weiß sehr wohl, dass man Videos auch ohne Flash schauen kann. Die iOS-App beweist es. Also warum nicht auch auf dem Desktop?
  • Twitter?
    ditto!

Jetzt kommt's aber dicker:

Ob ich wohl die Konsequenz aufbringe, alle diese Flash-Anwendungen zu eliminieren?
Man wird sehen.



Kommentare

Noch keine Beiträge.

Einen Kommentar abgeben

Damit Code-Beispiele richtig angezeigt werden, müssen Sonderzeichen maskiert werden (z.B. < zu &lt;).


(notwendig)

(notwendig)

Spamschutz:
Je nach Inhalt wird Ihr Kommentar eventuell nicht sofort angezeigt, sondern muss manuell freigeschaltet werden.

Archiv:

Kategorien:

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Texte (nicht Bilder!) Creative Commons CC BY-NC-SA 3.0 DE