Sprung zum Inhalt

Webdesign nach Maß von webdesign weisshart

Mein Blog

RSS Feed AbonnementRSS 2.0 Feed

zum Archiv und den Kategorien

If you do Dropbox then WinZip for iOS

Montag, 13. Januar 2014

Heute mal eine iOS-App-Empfehlung für Dropbox-Poweruser:
WinZip

Warum verlinke ich sofort auf die full version (4,49 €)? Es gibt doch auch eine free version
Natürlich kann man sich die free version mal anschauen. Aber nur in der full version kann man zip-Archive erstellen, und nur dort gibt es die nahtlose Integration mit Dropbox. Und wenn ich nahtlos sage, dann meine ich es auch. Nie war es einfacher, ein zip-Archiv zu erstellen. Mit dem iPhone/iPad direkt in der Dropbox mit ein paar Tippern aus einem Ordner ein zip-Archiv erstellen, das hat etwas.

Wer noch zögert, und sich vorab genauer informieren will:
User Guide [englisch]
Feature Comparison free - full [englisch]

Die App ist übrigens mit VoiceOver voll zugänglich. Vorbildlich!

Nachtrag

Es muss klar sein, dass es wenig Sinn macht, auf diese Art große Archive zu erstellen. Das Zippen findet auf dem Gerät statt. Das heißt: die entsprechenden Dateien müssen zuerst aufs Gerät herunter geladen werden, dort komprimiert, und dann wieder hochgeladen werden.
Am Beispiel eines Bilderordners mit 10MB dauerte dies in einem WLAN insgesamt 3 Minuten. Mobile würde das je nach verfügbarer Bandbreite entsprechend länger dauern, und natürlich auch noch 2 mal 10 = 20MB Datenvolumen konsumieren.

Nachtrag 14.01.2014

Bei näherer „Betrachtung“ mit VoiceOver sind mir jetzt doch einige mehr oder weniger gravierende Accessibility-Mängel aufgefallen. Ich bin mit dem Entwickler in Kontakt. Und ich habe den Eindruck, da geht noch was.
Auszug aus der Mail an den Entwickler:

  1. VoiceOver does not read/recognize the status of selected items. This is a prio A issue that renders the select feature unusable, and must be fixed.
  2. The buttons „Home“ and „Settings“ at the bottom are not labelled. A VoiceOver user has to try and find out what’s behind each button. Should be fixed.
  3. The „Please wait“ trobber is not read by VoiceOver. When an operation last longer than a few seconds, a VoiceOver user doesn’t know whether the app hangs. Should be fixed.


Kommentare

Noch keine Beiträge.

Einen Kommentar abgeben

Damit Code-Beispiele richtig angezeigt werden, müssen Sonderzeichen maskiert werden (z.B. < zu &lt;).


(notwendig)

(notwendig)

Spamschutz:
Je nach Inhalt wird Ihr Kommentar eventuell nicht sofort angezeigt, sondern muss manuell freigeschaltet werden.

Archiv:

Kategorien:

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Texte (nicht Bilder!) Creative Commons CC BY-NC-SA 3.0 DE