Sprung zum Inhalt

Webdesign nach Maß von webdesign weisshart

Mein Blog

RSS Feed AbonnementRSS 2.0 Feed

zum Archiv und den Kategorien

Hintergrundmusik auf Webseiten killen

Montag, 26. August 2013

Eine der schlimmsten Plagen im Internet ist Hintergrundmusik, vor allem, wenn sie ungefragt losdudelt. Dagegen kann man sich wehren. Natürlich kann man einfach den PC-Ton leise stellen. Es geht aber viel eleganter, und vor allem gezielt. Adblock Plus ist der Nothelfer.

So geht's:
Auf der Seite mit dem Hintergrundgedudel das Adblock Plus Kontextmenü öffnen:

Screenshot Adblock Plus Kontextmenü
Im Kontextmenü die Option Blockierbare Elemente öffnen auswählen

In der Liste der blockierbaren Elemente sucht man nach einem Element mit der Dateiendung .swf.

Screenshot Adblock Plus Blockierbare Elemente
Das Element mit der Dateiendung .swf ist zum Blockieren ausgewählt

Flashfilme können leicht dazu missbraucht werden, um auf Webseiten Soundfiles mit Autostart einzubinden, und sind sehr wahrscheinlich der Bösewicht. Dieses File blockieren, und sehr wahrscheinlich ist Ruhe.

Anmerkung: Für Webworker, die partout glauben, auf ihren Seiten Hintergrundmusik einsetzen zu müssen, hab' ich einen Artikel verfasst, wie man das richtig macht.



Kommentare

Noch keine Beiträge.

Einen Kommentar abgeben

Damit Code-Beispiele richtig angezeigt werden, müssen Sonderzeichen maskiert werden (z.B. < zu &lt;).


(notwendig)

(notwendig)

Spamschutz:
Je nach Inhalt wird Ihr Kommentar eventuell nicht sofort angezeigt, sondern muss manuell freigeschaltet werden.

Archiv:

Kategorien:

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Texte (nicht Bilder!) Creative Commons CC BY-NC-SA 3.0 DE