Sprung zum Inhalt

Webdesign nach Maß von webdesign weisshart

Mein Blog

RSS Feed AbonnementRSS 2.0 Feed

zum Archiv und den Kategorien

Ein QR Code für jede Webseite

Dienstag, 20. März 2012

QR Code von http://webdesign.weisshart.de

Was ist das?

Einfach das unten stehende Codesnippet in den Quelltext einer beliebige Seite einfügen, und schon wird der QR Code mit der Seitenadresse erzeugt. Smartphone-Nutzer können so die Adresse ohne Tippen erfassen. Für das iPhone gibt es zum Beispiel semacode

Danke http://lilqr.com/

Nachtrag 23.05.2012

Wie mit externen Diensten so üblich: Sie sind irgendwann kaputt. Also eine nette Spielerei, aber nicht produktiv nutzbar. So auch lilqr.com.
Ab sofort wird daher die Erreichbarkeit von lilqr.com vorab abgefragt, und wenn der Service nicht erreichbar ist, wird kein hässlicher Platzhalter im Footer der Seiten angezeigt.

Nachtrag 16.10.2012

Wie mit externen Diensten so üblich: Sie sind irgendwann kaputt. Bei lilqr.com ist es so weit.
Ich habe daher ein Script zur Erzeugung des QR-Codes selbst gehostet.

Nachtrag 08.01.2013

Auch terragon ist nicht mehr erreichbar. Hier die Autorenseite.



5 Kommentare

  1. Danke!
    Sehr fein.

    Kommentar von Helmut Fischer — Mittwoch, 21. März 2012 - 0:58 Uhr

  2. Hallo Fritz,

    ich beziehe mich auf den QR-Code, den Du unten im Footer einblendest.

    Scanne ich ihn vom Desktop-PC ab, enthält er die URL der jeweiligen Seite.

    Da der QR-Code aber auch in der mobilen Version Deiner Seiten präsentiert wird, passiert unter Android-OS folgendes:

    Um den Code auszuwerten, muß ich das Bild speichern. Anschließend scanne ich das Bild mit QR-Droid und erhalte lediglich den Link zu lilqr.com. Die Funktion "Teilen mit…" macht nichts anderes und ist nur der direkte Weg.

    Im übrigen ist auch optisch schon zu sehen, dass es nicht die gleiche Grafik ist, die nun ge-download-et und gespeichert wurde.

    In der mobilen Version geht der Nutzen des QR-Codes also gegen Null. Aber vielleicht ist das ja bei Apfel-Geräten anders :-)

    Siehe auch: QR-Code: Nutzen und Einsatzgebiete

    Kommentar von Peter — Dienstag, 27. März 2012 - 11:47 Uhr

  3. Hallo Peter,

    danke für den Hinweis.
    Klar, auf Smartphones macht dieser QR-Code keinen Sinn. Es sei denn, ich habe einen Bekannten zur Hand, der die Seite mit dem QR-Code auf seinem Smartphone aufruft, und ich scanne dann mit meinem. :-)
    Nein! Um Eine Web- oder andere Adresse, die auf meinem Smartphone angezeigt wird, zu verwenden, gibt es ja copy & paste.

    Kommentar von Fritz — Dienstag, 27. März 2012 - 12:49 Uhr

  4. Hallo Fritz,
    vielen Dank für den Hinweis auf das Script von Terragon-Multimedia. Ich hab's runtergeladen und in meine Website:
    www.zahnarzt-dr-jochum.de
    eingebaut, und es klappt prima.

    viele Grüße aus Marburg von
    Christoph

    Kommentar von Christoph Jochum — Samstag, 12. Januar 2013 - 16:44 Uhr

  5. Hallo Christoph,
    Terragon wieder online - dann war's wohl nur ein Schluckauf.
    Freut mich, dass es bei dir geklappt hat.

    Kommentar von Fritz — Samstag, 12. Januar 2013 - 17:45 Uhr

Einen Kommentar abgeben

Damit Code-Beispiele richtig angezeigt werden, müssen Sonderzeichen maskiert werden (z.B. < zu &lt;).


(notwendig)

(notwendig)

Spamschutz:
Je nach Inhalt wird Ihr Kommentar eventuell nicht sofort angezeigt, sondern muss manuell freigeschaltet werden.

Archiv:

Kategorien:

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Texte (nicht Bilder!) Creative Commons CC BY-NC-SA 3.0 DE