Sprung zum Inhalt

Webdesign nach Maß von webdesign weisshart

Mein Blog

RSS Feed AbonnementRSS 2.0 Feed

zum Archiv und den Kategorien

Die Telekom (D?) macht Webseiten auf mobilen Geräten kaputt.

Freitag, 24. Februar 2012

Die Deutsche Telekom hilft Nutzern von Smartphones beim Gebühren sparen für mobile Datennutzung. Um jeden Preis. Auch um den Preis, dass Telekom Kunden unterwegs nur verstümmelte Webseiten sehen.
Doch langsam:
Anscheinend optimiert verschlimmbösert die Telekom JavaScript Dateien, wenn Daten über das Mobilfunknetz übertragen werden. Die Folge: manche Seiten mit JavaScript funktionieren nicht, wenn im Mobilfunknetz gesurft wird - egal, ob Edge oder 3G - wohl aber, wenn das Smartphone in einem WLAN eingebucht ist. Das hat nichts mit der Geschwindigkeit der Datenübertragung zu tun. Telekom ändert die Daten. Ohne den "Absender" zu fragen.
Ein Beispiel gefällig:
Die Klappfunktion für die Navigation auf dieser Site hier funktioniert im WLAN, nicht jedoch im Mobilfunknetz der Telekom.
Dass ich kein Phantom jage, zeigen folgende englischsprachige Quellen:
http://www.theregister.co.uk
http://www.mysociety.org
http://support.t-mobile.co.uk/help-and-support

Ich werde mal versuchen, ein Statement der Telekom zu dieser Thematik zu erhalten.



7 Kommentare

  1. shalömsche,

    für einen kollegen gerade gefixt. die htaccess für WP.

    <ifModule mod_headers.c>
    <filesMatch ".(js)(?.*)?$">Header set Cache-Control "max-age=216000, no-transform, private,no-cache"</filesMatch>
    <filesMatch ".(css)(?.*)?$">Header set Cache-Control "max-age=216000, no-transform, private,no-cache"</filesMatch>
    </ifModule>

    Kommentar von mhocodus — Montag, 27. Januar 2014 - 13:25 Uhr

  2. Hm?
    Ich kann vor der Verwendung des obigen Codes nur abraten. Er erzeugt einen error 500, und macht die Site kaputt.
    Darüber hinaus kann ich leider nicht erkennen, was ein Cache-Control mit dem Problem zu tun hat.

    Kommentar von Fritz — Montag, 27. Januar 2014 - 14:37 Uhr

  3. das gehört auf eine neue Zeile … dann sollte es auch keinen 500er fehler geben. und auf die frage, was es damit zu tun hat - die telekom benutzt für die zerstücklung proxies. die http header weisen den proxy an, die inhalte unverändert weiterzugeben.

    Kommentar von mhocodus — Montag, 27. Januar 2014 - 15:39 Uhr

  4. das abschließende /filesMatch …

    Kommentar von mhocodus — Montag, 27. Januar 2014 - 15:39 Uhr

  5. works like charme …
    xmpl htacces

    Kommentar von mhocodus — Montag, 27. Januar 2014 - 15:42 Uhr

  6. @mhocodus
    Danke für den korrigierten .htaccess Eintrag, der jetzt keinen 500er mehr produziert.
    wp_kses_normalize_entities2("8230") aber leider das Problem mit der Telekom nicht behebt.
    Die einzige funktionierende Möglichkeit scheint dies zu sein. Das kann aber nur der User, nicht der Seitenschreiber veranlassen.

    Kommentar von Fritz — Montag, 27. Januar 2014 - 15:53 Uhr

  7. shalömsche,

    ich kann es nur noch einmal wiederholen, ich habe den fall gerade heute gehabt und die htaccess hat den fehler behoben. sowohl blackberry als auch iphone4 und iphone 5 - alle via d1 konnten nachher die seiten korrekt ( nach cache leerung ) aufrufen.
    für mich wäre aber ein zweiter weg und den hatte ich dem kunden dann auch fix noch eingerichtet eine vpn verbindung. denn wissentlich einen MITM zu haben scheint mir wenig benutzerfreundlich, denn ich möchte ungern meine emails etc. pp mit anderen teilen.
    man sollte natürlich bedenken, dass inline elemente hier nicht beachtet werden, dies kann natürlich noch zu fehlern führen. hier würde ich die .htaccess um die webserver "stdout" erweitern - also beispielsweise die seite selber mit entsprechenden cache-control versehen.

    Kommentar von mhocodus — Montag, 27. Januar 2014 - 16:38 Uhr

Einen Kommentar abgeben

Damit Code-Beispiele richtig angezeigt werden, müssen Sonderzeichen maskiert werden (z.B. < zu &lt;).


(notwendig)

(notwendig)

Spamschutz:
Je nach Inhalt wird Ihr Kommentar eventuell nicht sofort angezeigt, sondern muss manuell freigeschaltet werden.

Archiv:

Kategorien:

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Texte (nicht Bilder!) Creative Commons CC BY-NC-SA 3.0 DE