Sprung zum Inhalt

Webdesign nach Maß von webdesign weisshart

Mein Blog

RSS Feed AbonnementRSS 2.0 Feed

zum Archiv und den Kategorien

Braille als Grafik für die Homepage

Donnerstag, 25. März 2010

Eine kurze Anleitung, wie man eine Grafik mit Braille Schrift erzeugen kann, z. B. zur Illustration auf der eigenen Homepage. Die nötigen Schritte sollten selbst blinde Webmaster durchführen können, da alle verwendeten Werkzeuge und Arbeitsschritte auch ohne Sicht auf den Bildschirm funktionieren.

  1. Die Braille-True-Type-Schrift für Windows von der Website www.fakoo.de herunterladen und auf dem Rechner installieren.
  2. In Winword ein neues Dokument erstellen, den gewünschten Text schreiben, und in der soeben installierten Schriftart Braille_deutsch formatieren. Die Schriftgröße 24 erzeugt (im nächsten Schritt) eine Grafik von 33px Höhe. Das ist angenehm lesbar.
  3. Im Winword Dokument alles markieren (Strg+A) und in die Zwischenablage kopieren (Strg+C)
  4. Das Grafikprogramm IrfanView öffnen. Sie haben IrfanView, das Programm, mit dem selbst blinde PC-Nutzer einige Arbeiten an Grafiken ausführen können, doch sicher installiert.
  5. Mit Strg+V den Inhalt der Zwischenablage in IrfanView einfügen.
  6. IrfanView zeigt jetzt die Größe der Grafik in Pixeln an (und selbstverständlich die Grafik selbst). Falls die Breite zur Verwendung auf einer Webseite zu groß ist: zurück nach Schritt 2, und einen oder mehrere Zeilenumbrüche einfügen, und erneut via Zwischenablage nach IrfanView kopieren.
  7. Die erzeugte Grafik sollte, abhängig von der Voreinstellung von Winword, schwarze Punkte auf weissem Grund zeigen. Auf Webseiten mit dunklem Hintergrund könnte man jetzt in IrfanView mit dem Befehl "Image - Negative" eine Farbumkehr erzeugen. Alternativ könnte man natürlich auch gleich in Winword die gewünschten Schrift- und Hintergrundfarben einstellen.
  8. Grafik abspeichern. Als Format bietet sich .gif an. Alternativ .png.
  9. Fertig. Grafik auf die Webseite stellen.


3 Kommentare

  1. Ähem: Alles Markieren= STRG+A, Kopieren STRG+C, Einfügen STRG+V
    Solltest Du von einem exotischen Betriebssystem reden, so glaube ich nicht, dass ALT+V zwei unterschiedliche Sachen macht. Oder doch?

    Kommentar von mike — Freitag, 26. März 2010 - 0:54 Uhr

  2. @mike
    Autsch. Danke. Hab's korrigiert.

    Kommentar von Fritz — Freitag, 26. März 2010 - 11:42 Uhr

  3. Alternativ steht online die Zusatzseite http://www.fakoo.de/braille/text2braille.html von www.fakoo.de zur Verfügung, um Texte direkt als Braille-Grafik darzustellen. Dabei können verschiedene 3D-Punkt-Grafiken gewählt und der Text sowohl in Basis- wie in Vollschrift dargestellt werden.

    Eine weitere Alternative ist das Javascript in "braille-text.zip" für die eigene Homepage, mit deren Hilfe Brailletexte dynamisch mit eigenen (!) Grafiken angezeigt werden können.

    Kommentar von Alex — Freitag, 7. Mai 2010 - 7:20 Uhr

Einen Kommentar abgeben

Damit Code-Beispiele richtig angezeigt werden, müssen Sonderzeichen maskiert werden (z.B. < zu &lt;).


(notwendig)

(notwendig)

Spamschutz:
Je nach Inhalt wird Ihr Kommentar eventuell nicht sofort angezeigt, sondern muss manuell freigeschaltet werden.

Archiv:

Kategorien:

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Texte (nicht Bilder!) Creative Commons CC BY-NC-SA 3.0 DE