Sprung zum Inhalt

Webdesign nach Maß von webdesign weisshart

Mein Blog

RSS Feed AbonnementRSS 2.0 Feed

zum Archiv und den Kategorien

Google macht jede Website mobil

Dienstag, 23. März 2010

Der Zugriff auf das Internet mit mobilen Geräten wird immer selbstverständlicher. Aber leider ist die Mehrzahl der Seiten für die Anzeige auf Handys und Handhelds nicht optimiert, um nicht zu sagen ungeeignet. Das Design ist in der Regel für die Minidisplays von mobilen Geräten ungeeignet, und die üppigen Dateigrößen heutiger Webseiten machen mobiles Surfen nicht gerade zu einer flotten Angelegenheit, von den Kosten ganz zu schweigen.
Google hat ein Mittel gegen beides. Zumindest, wenn man mit dem iPhone unterwegs ist. Für andere Geräte konnte ich das bisher leider nicht nachvollziehen.
Wie sieht das aus?
Eine Google-Suche mit dem Safari-Browser des iPhones zeigt neben der URL der Treffer ein kleines Dropdown-Menü namens Optionen, mit den 3 Optionen: Im Cache - Ähnlich - Für Mobilgeräte.

Screenshot der Google-Ergebnisse auf dem iPhone

Bei der Auswahl "Für Mobilgeräte" wird eine von Google bearbeitete Version der Seite angezeigt. Zu erkennen am Ende der Seite durch die Bemerkung: "Von Google zur Anzeige auf Mobilfunkgeräten formatiert"

Screenshot der von Google bearbeiteten Seite

Diese "mobile Version" ist auf dem iPhone gut lesbar, weil linearisiert, und häufig wesentlich kleiner als die
Originalseite. Manche Seiten sind erst mit diesem Trick vernünftig auf dem iPhone lesbar. Dennoch sind natürlich nach wie vor speziell für das mobile Web vorbereitete Seiten im Vorteil.



Kommentare

Noch keine Beiträge.

Einen Kommentar abgeben

Damit Code-Beispiele richtig angezeigt werden, müssen Sonderzeichen maskiert werden (z.B. < zu &lt;).


(notwendig)

(notwendig)

Spamschutz:
Je nach Inhalt wird Ihr Kommentar eventuell nicht sofort angezeigt, sondern muss manuell freigeschaltet werden.

Archiv:

Kategorien:

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Texte (nicht Bilder!) Creative Commons CC BY-NC-SA 3.0 DE