Sprung zum Inhalt

Webdesign nach Maß von webdesign weisshart

Mein Blog

RSS Feed AbonnementRSS 2.0 Feed

zum Archiv und den Kategorien

Wenn Flash Text versteckt

Freitag, 4. Dezember 2009

Sie haben Printerzeugnisse, die Sie hübsch im Internet präsentieren wollen?
dialogperfect®viewer produziert daraus ein schickes E-Paper. Auf dem Bildschirm kann man das Ergebnis anschauen, blättern, und suchen.
So richtig funktioniert das alles aber nur, wenn man die Seite mit der Maus bedienen kann, und nicht auf die Tastatur angewiesen ist. Nach dieser Vorbemerkung ist auch Folgendes verständlich:

"Ich kann auf der Seite nichts lesen. Wo eine Textsuche ist, müsste doch auch auch Text sein." Diese Logik einer befreundeten Screen Reader Nutzerin ist zwingend. Also mache ich mich auf die Suche nach dem Text.

Ein Blick in den Quelltext der Beispielseite liefert schnell den nötigen Hinweis. JavaScript deaktivieren! dann läuft der Flash-Player nicht, und schwupps, der komplette Text ist sichtbar. Sogar mit richtigen Links zum Blättern durch das Dokument.
Eigentlich schade um die Arbeit, die mit der Konvertierung des Textes verbunden ist. Und vor allem schade um das schöne Geld. Unter 480,- € läuft das nämlich nicht. www.dialogperfect-viewer.de/358-Preise.html

Dabei könnte der Anbieter mit wenigen Zeilen Code Abhilfe schaffen. Wenn er für Accessibility sensibilisiert wäre, und sich die notwendigen Kenntnisse aneignen würde.

Nachtrag:
Weil vermutlich nicht jeder sofort sofort weiß, wie man JavaScript deaktiviert und wieder aktiviert, hier die Kurzfassung:

Firefox:
Menü - Extras - Einstellungen.
Hier deaktivieren Sie unter Inhalt bzw. Web-Features den Punkt "JavaScript aktivieren" und klicken Sie OK.

Internet Explorer:
Menü - Extras - Internetoptionen.
Hier klicken Sie unter Sicherheit auf Stufe anpassen und aktivieren dann unter Scripting - Active Scripting den Punkt "Deaktivieren". Bestätigen Sie zwei mal mit OK.

Richtig elegant, weil Domain bezogen, geht das Aktivieren und Deaktivieren von JavaScript natürlich mit der Firefox-Extension NoScript



Kommentare

Noch keine Beiträge.

Einen Kommentar abgeben

Damit Code-Beispiele richtig angezeigt werden, müssen Sonderzeichen maskiert werden (z.B. < zu &lt;).


(notwendig)

(notwendig)

Spamschutz:
Je nach Inhalt wird Ihr Kommentar eventuell nicht sofort angezeigt, sondern muss manuell freigeschaltet werden.

Archiv:

Kategorien:

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Texte (nicht Bilder!) Creative Commons CC BY-NC-SA 3.0 DE