Sprung zum Inhalt

Webdesign nach Maß von webdesign weisshart

Mein Blog

RSS Feed AbonnementRSS 2.0 Feed

zum Archiv und den Kategorien

Captchas sind ein Irrweg

Sonntag, 16. März 2008

Sie schließen Menschen von der Benutzung der dahinter liegenden Dienste aus.
Wie oft schon habe ich - obwohl mit keiner nennenswerten Sehschwäche geschlagen - beim dritten oder vierten erfolglosen Versuch, so ein Captcha zu entziffern, entnervt aufgegeben.

Aber sie hindern "böse" Bots nicht daran, solcherart vermeintlich geschützte Dienste für ihre Zwecke zu missbrauchen:

… Nach Angaben des Maildienstleisters MessageLabs liegt die Erkennungsrate der Captchas (Completely Automated Public Turing Test to Tell Computers and Humans Apart) durch die Spammer-Tools zwischen 20 und 30 Prozent…

Quelle: Heise Security

Eine Trefferquote von "nur" 20 Prozent ist für einen Spambot - anders als für mich - kein Grund, von seinem Treiben Abstand zu nehmen. Bots werden also von Captchas nicht wirkungsvoll ausgesperrt, wohl aber Menschen! Was für eine Perversion.



3 Kommentare

  1. Auch Heise hat das wohl jetzt erkannt. Es besteht Hoffnung, dass dieser Unfug häufiger hinterfragt wird.

    Kommentar von Fritz — Freitag, 28. März 2008 - 16:12 Uhr

  2. Hi @ll

    Wenn man sich das hier so anschaut
    - http://members.home.nl/ctrlaltdelete/spam/
    bekommt man es mit der Angst zu tun.

    Zusätzlich is die Erfolgsrate von Spam-Bots die Captchas erkennen um einiges Höher
    siehe:
    http://www.cs.sfu.ca/%7Emori/research/gimpy/
    http://sam.zoy.org/pwntcha/

    Kommentar von Sven Marcus Maderbacher — Freitag, 11. April 2008 - 9:58 Uhr

  3. So ziemlich das Hirnverbrannteste, was ich bisher an Captchas gesehen habe:
    Produziert von Woltlab Burning Board (WBB)

    Kommentar von Fritz — Montag, 19. Mai 2008 - 2:08 Uhr

Einen Kommentar abgeben

Damit Code-Beispiele richtig angezeigt werden, müssen Sonderzeichen maskiert werden (z.B. < zu &lt;).


(notwendig)

(notwendig)

Spamschutz:
Je nach Inhalt wird Ihr Kommentar eventuell nicht sofort angezeigt, sondern muss manuell freigeschaltet werden.

Archiv:

Kategorien:

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Texte (nicht Bilder!) Creative Commons CC BY-NC-SA 3.0 DE