Sprung zum Inhalt

Webdesign nach Maß von webdesign weisshart

Mein Blog

RSS Feed AbonnementRSS 2.0 Feed

zum Archiv und den Kategorien

Safari für Windows (2)

Samstag, 3. November 2007

Am 8. Juni hab' ich Safari für Windows installiert, und teste damit seitdem regelmäßig meine Seiten. Nach wie vor macht der Safari keinerlei Problem, mit einer Ausnahme: er wird zusehends langsamer.

Die Ursache: In der Standardkonfiguration speichert der Safari jede Menge RSS Feeds von irgendwelchen amerikanischen Seiten.
Also raus mit dieser Einstellung:
Edit - Preferences - RSS - Check for Updates: Never
und im gleichen Dialog noch schnell mit "Remove now" die bereits gespeicherten RSS Feeds gelöscht.

Leider hat das nicht gereicht. Ich musste manuell die bereits auf Festplatte gespeicherten Feeds löschen. Fündig wurde ich unter C:/Dokumente und Einstellungen/User/Anwendungsdaten/Apple Computer/Safari/PubSub/Feeds

Seither ist mein Safari wieder so schnell wie nach der Installation.



Kommentare

Noch keine Beiträge.

Einen Kommentar abgeben

Damit Code-Beispiele richtig angezeigt werden, müssen Sonderzeichen maskiert werden (z.B. < zu &lt;).


(notwendig)

(notwendig)

Spamschutz:
Je nach Inhalt wird Ihr Kommentar eventuell nicht sofort angezeigt, sondern muss manuell freigeschaltet werden.

Archiv:

Kategorien:

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Texte (nicht Bilder!) Creative Commons CC BY-NC-SA 3.0 DE