Sprung zum Inhalt

Webdesign nach Maß von webdesign weisshart

Mein Blog

RSS Feed AbonnementRSS 2.0 Feed

zum Archiv und den Kategorien

Ein eigener Titel für jede Seite - Suchmaschinen freuen sich drüber.

Donnerstag, 3. August 2006

Jede Seite im Web sollte einen eigenen, aussagekräftigen Titel haben. Nicht die auf der Seite selbst sichtbare Überschrift ist damit gemeint, sondern das sogenannte title-Tag. Das title-Tag wird z.B. in der Kopfleiste des Browsers angezeigt. Aber auch für die optimale Positionierung in Suchmaschinen ist das title-Tag ein wichtiges Kriterium - unter vielen anderen.
Bei statischen Webseiten ist das kein Problem. Weblogs jedoch generieren die angezeigten Seiten in der Regel aus Datenbanken. Und in diesem Fall ist etwas Programmierarbeit erforderlich, um individuelle Titel für die einzelnen Beiträge zu erzeugen.
Den Hinweis zu dieser Optimierung meiner Site verdanke ich Monika. Danke dafür.

Nachtrag 04.08.:
Unglaublich! 24 Stunden nachdem ich diese Änderung durchgeführt habe, sind viele Artikelüberschriften aus meinem Weblog bei Google auf Position eins!



12 Kommentare

  1. Wow, die von ihnen angesprochenen Auswirkungen sind wirklich sehr interessant, die sich schon kurz nach der Veröffentlichung des Blogs einstellten.

    Kommentar von Dennis — Samstag, 12. August 2006 - 15:24 Uhr

  2. Das Optimum wäre es aber, wenn auch die Discription für jede Seite eine andere ist.
    Gruß
    Thomas

    Antwort:
    Wäre?
    Aber das ist doch so selbstverständlich, dass ich darauf gar nicht eingegangen bin.

    Kommentar von Thomas — Samstag, 3. März 2007 - 0:26 Uhr

  3. Mit aussagekräftigen Titel verbessert man nicht nur die Position in Suchmaschinen, sondern erreicht auch die Besucher besser. Schließlich bekommen diese den Titel als Link in den Suchergebnissen angezeigt, steht dort überall der gleiche ist das auch für die potentiellen Besucher wenig vorteilhaft.

    Kommentar von Stefan — Mittwoch, 28. März 2007 - 9:40 Uhr

  4. Selbstverständlich für Dich ;-)
    Das Netz ist aber voll von Seiten, die dieselbe Discription verwenden. Sollte aber keine Kritik sein.
    Gruß
    Thomas

    Kommentar von Thomas — Sonntag, 1. April 2007 - 22:31 Uhr

  5. Kann Deine Theorie nur bestätigen. Ich gebe für gewöhnlich bei jeder neuen Seite einen komplett neuen Titel ein. Das wird meiner Meinung nach von den Suchmaschinen durchaus honoriert.

    Kommentar von Designer — Dienstag, 18. März 2008 - 22:15 Uhr

  6. Der Titel einer Webseite sollte immer das Thema der jeweiligen Seite beschreiben - am besten ist, wenn das Hauptkey darin vorkommt.

    Kommentar von Simone — Dienstag, 10. Juni 2008 - 23:42 Uhr

  7. Titel als Link in den Suchergebnissen angezeigt, steht dort überall der gleiche ist das auch für die potentiellen Besucher wenig vorteilhaft.

    Kommentar von lesbian toys — Freitag, 13. Juni 2008 - 17:55 Uhr

  8. Das wird meiner Meinung nach von den Suchmaschinen durchaus honoriert.

    Kommentar von gamecube roms — Mittwoch, 2. Juli 2008 - 11:28 Uhr

  9. "Titel als Link in den Suchergebnissen angezeigt, steht dort überall der gleiche ist das auch für die potentiellen Besucher wenig vorteilhaft."

    Blödsinn. Wer das bemerkt macht eine "Site Abfrage"

    Der Title Tag ist mit der wichtigste "OnPage" Faktor, weil Ihn der User sieht. Aus diesem Grund wir er zumindest von Google recht gut bewertet. Also wie Simone schon bemerkt hat: Hauptkey in den Title - dann funzt das auch.

    Kommentar von Torben — Samstag, 12. Juli 2008 - 2:30 Uhr

  10. Der Titel sollte aber die 65-Zeichen nicht überschreiten.

    Kommentar von ghostwriter — Montag, 16. März 2009 - 22:53 Uhr

  11. Ändern sich diese Kriterien beispielsweise bei Google eigentlich? ..und man muss sich natürlich die Frage stellen, ob der Besucher sich wirklich mit den Seitentiteln beschäftigt. Ich denke das wird eher eine Randnotiz sein. Der User ist eher mit der Navi und dem Inhalt beschäftigt.

    Kommentar von Martin — Montag, 18. Oktober 2010 - 9:17 Uhr

  12. Durch individuelle Titel auf jeder Unterseite können Sie somit mehr Besucher ansprechen. Die möglichen Schlüsselwort-Kombinationen können so angepasst werden, dass diese mehr Suchende ansprechen können - Das LongTail-Prinzip.

    Kommentar von Wojciech — Montag, 3. Januar 2011 - 23:08 Uhr

Einen Kommentar abgeben

Damit Code-Beispiele richtig angezeigt werden, müssen Sonderzeichen maskiert werden (z.B. < zu &lt;).


(notwendig)

(notwendig)

Spamschutz:
Je nach Inhalt wird Ihr Kommentar eventuell nicht sofort angezeigt, sondern muss manuell freigeschaltet werden.

Archiv:

Kategorien:

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Texte (nicht Bilder!) Creative Commons CC BY-NC-SA 3.0 DE