Sprung zum Inhalt

Webdesign nach Maß von webdesign weisshart

Mein Blog

RSS Feed AbonnementRSS 2.0 Feed

zum Archiv und den Kategorien

… und gegen Trackback Spam?

Donnerstag, 18. Mai 2006

meine Rechenaufgabe scheint den Kommentarspammern tatsächlich zu schwierig zu sein.
Blieb noch der Trackback Spam.
Nun, ich habe Trackbacks und Pings in Wordpress einfach deaktiviert. Kein Problem - ich lebe ja nicht in Klein-Bloggersdorf, und kann auf diese blogger-typischen features gut verzichten.

Nachtrag 19.05.05:
Erstaunlich! das Deaktivieren von Trackbacks in Wordpress reichte nicht aus, um Spam zu verhindern. Es wurden weiterhin Trackbacks auf gelöschte Posts geschickt. Die sind zwar im Blog nicht zu sehen, aber die Datenbank wird damit zugemüllt, und die Kommentaradministration in Wordpress natürlich auch.
Nächster Versuch: Kylaloo



1 Kommentar

  1. von 100 (Spam-trackbacks) auf null in 24 Stunden.
    nicht schlecht.

    Kommentar von Fritz — Samstag, 20. Mai 2006 - 23:32 Uhr

Einen Kommentar abgeben

Damit Code-Beispiele richtig angezeigt werden, müssen Sonderzeichen maskiert werden (z.B. < zu &lt;).


(notwendig)

(notwendig)

Spamschutz:
Je nach Inhalt wird Ihr Kommentar eventuell nicht sofort angezeigt, sondern muss manuell freigeschaltet werden.

Archiv:

Kategorien:

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Texte (nicht Bilder!) Creative Commons CC BY-NC-SA 3.0 DE