Sprung zum Inhalt

Webdesign nach Maß von webdesign weisshart

Mein Blog

RSS Feed AbonnementRSS 2.0 Feed

zum Archiv und den Kategorien

Flash XHTML valide einbinden

Donnerstag, 30. März 2006

Ja, man kann Flash sehr wohl XHTML valide einbinden.
Dazu muß lediglich der Code, der in vielen Beispielen zu finden ist, gehörig entrümpelt werden.
Hier eine Demo, die auch noch Spaß macht.


Externe Links in neuem Fenster öffnen?

Mittwoch, 29. März 2006

Fenster mit Geranien Die Geister scheiden sich daran, wie denn nun ein Link am besten geöffnet werden soll. Die einen schätzen ein neues Fenster, um die alte Ansicht nicht zu verlieren. Andere hassen das Fenstergewirr.

Ich überlasse die Wahl meinem Besucher!

In der Standardeinstellung werden Links im gleichen Fenster geöffnet. Vorteil: die Zurücktaste funktioniert wie gewohnt.
Und wer Links in einem neuen Fenster öffnen will, kann das jederzeit. Zum Beispiel so: Klick mit der rechten Maustaste, und dann die entsprechende Auswahl treffen (z.B.: "Link in neuem Fenster öffnen"). Moderne Browser bieten zu diesem Zweck mehr Komfort.

Bei Dr. Web hab' ich mir jetzt eine pfiffige Lösung abgeguckt.
Das sieht so aus (hier nur ein Muster ohne Funktion):

Fremde Seiten in neuem Fenster öffnen?

In Aktion zu sehen hier im Blog gleich nach der Überschrift, oder auf meiner Referenzseite Suchscript im Menü.

Das Ganze erfordert allerdings Javascript. Und wer Javascript nicht aktiviert hat? Nun, dem steht eben dieser zusätzliche Komfort nicht zur Verfügung. Aber die Funktionalität der Seite ist natürlich gewährleistet. Der Fachausdruck hierfür heißt "unobtrusive Javascript". (Eine griffige deutsche Übersetzung für diesen Begriff hab' ich noch nicht gefunden. Aber dafür eine hervorragende Abhandlung zum Thema Javascript bei SELFHTML)


Die Suche im Weblog

Montag, 20. März 2006

Die Suchfunktion hier im Weblog sieht zwar auf den ersten Blick recht ähnlich aus wie meine Seitensuche.
Von der Technik her ist das aber ein gänzlich anderer Ansatz. Da das Weblog auf MySQL basiert, ist das hier eine Datenbanksuche, im Gegensatz zur Volltextsuche bei meinem Suchscript.
Als Suchergebnis gibt es hier auch keine Auflistung der Treffer, sondern die gefundenen Beiträge werden direkt angeprungen.
Das highlighting, die farbliche Markierung der Treffer, hab ich von der Seitensuche übernommen, und es funkioniert auch prinzipiell genauso. Mit einer Besonderheit: Wenn nur ein einziger Beitrag gefunden wird, dann funktioniert es nicht.


Webseiten ohne Maus bedienen

Dienstag, 14. März 2006

… in diese Verlegenheit bin ich kürzlich gekommen. Maus nicht zum Notebook eingepackt - und dann war da irgend ein Defekt am eingebauten Mauspad.
Jetzt galt es, Webseiten ausschließlich mit der Tastatur zu bedienen. Daß dabei die Tab-Taste die wichtigste Taste ist, war mir natürlich klar. Aber auf den meisten Seiten kam ich damit nicht weit.
Als Konsequenz aus dieser Erfahrung hab ich meine eigenen Seiten noch einmal nachgebessert. Wozu ich Tastaturkürzel eingebaut habe, und warum beim Durchtabben der jeweils aktive Link deutlich gekennzeichnet wird, ist mir jetzt erst richtig klar.
Wenn Sie wollen, probieren Sie's einfach einmal aus, und legen Sie die Maus beiseite. Sie werden staunen.
Es gibt übrigens viele Menschen, die wegen motorischer Einschränkungen die Maus nicht bedienen können, und immer auf diese Weise surfen …


Webseiten auf dem Handy

Mittwoch, 8. März 2006

Wer sich nicht vorstellen kann, wie Webseiten auf dem Handy aussehen, und kein internetfähiges Handy hat:
Hier gibt's einen Simulator, mit dem man das ganz bequem am PC ausprobieren kann.
weiterlesen…


Es gibt nicht nur Google

Montag, 6. März 2006

In den USA ist die Suchmaschine Alexa weit verbreitet.
Und dort steigt meine Seite ständig im Ranking. Von jenseits Platz 1,5 Mio auf jetzt ca. 30.000. Ob die Amis sich wohl meine tools runterladen?


Websites in allen gängigen Browsern live testen

Sonntag, 5. März 2006

Wer Webseiten entwickelt, kennt das Problem. Die fertigen Seiten müssen zu allen Browsern kompatibel sein und die Darstellung sollte stimmen. Die Vielfalt der Betriebsystem- und Browser-Kombinationen macht jedoch einen Test schwierig.

Hier gibt es einen preiswerten Dienst, der es jedem Entwickler ermöglicht, seine Seiten live unter beliebigen Browsern und Betriebssystemen zu testen, ohne diese selbst vorrätig halten zu müssen.
weiterlesen…


Archiv:

Kategorien:

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Texte (nicht Bilder!) Creative Commons CC BY-NC-SA 3.0 DE